Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars
Seite wählen

Ignacio Fleta – 1957 No. 94

VERKAUFT

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen.
KONTAKT

Beschreibung

Ignacio Fleta lebte von 1897 bis 1977 und gehört zu den weltweit wichtigsten Gitarrenbauern. Er baute nicht nur Gitarren sondern auch Violinen, Violas, Celli, Vihuelas und Gamben. Seine Arbeit wurde nach seinem Ableben von seinen Söhnen Gabriel und Francisco Fleta und seinem Enkel Gabriel Fleta Jr. weitergeführt. Die Wartezeit für Neubestellungen beträgt momentan etwa 20 Jahre.
Es ist immer eine große Ehre und ein sehr beflügelndes Gefühl, Instrumente von derartig bedeutendten Gitarrenbauern wie Ignacio Fleta anbieten zu dürfen. Besonders in diesem Fall, da es sich um eine Gitarre handelt, die im selben Jahr gebaut wurde, wie die erste Fleta von Andres Segovia, 1957.
Die Rosette besteht ganz innen und ganz außen aus jeweils einem Ring mit Fischgrätenmuster. In der Mitte dieser beiden Ringe befindet sich ein Ring mit Mosaiken in Blütenform. Dieses Motiv wird am Steg erneut aufgenommen und mit einer Perlmuttumrandung eingerahmt. Die Fichtendecke hat eine Fächerbeleistung bestehend aus sieben Leisten. Der Boden und die Zargen bestehen aus Palisander. Die Mechaniken, von Fustero, sind original erhalten.
Die Gitarre hat mehrer reparierte Risse, die von unserem Gitarrenbauer begutachtet wurden und alle stabil sind. Die Gitarre ist sehr lebendig und leicht zu spielen.
Dieses inspirierende Instrument hat einen spontanen und kraftvollen Klangcharakter, den wir von Fleta gebauten Gitarren gut kennen. Sie ist sehr dynamisch und bequem zu spielen. Es ist immer wieder beeindruckend zu erleben, wieviel Ausdruckskraft und Volumen, in einer solchen Gitarre stecken können. Zugleich versprüht dieses Instrument einen unglaublichen Charm, den man oft nur in älteren, gereiften Intrumenten wiederfindet und ist daher besonders fesselnd. Es ist ein Instrument von großer Lyrik, und seine perfekte Bespielbarkeit erlaubt es dem Gitarristen, seiner Inspiration freien Lauf zu lassen. Das Timbre ist rund und warm mit einem erstaunlichen Sustain und perfekter Balance. Die Gitarren von Ignacio Fleta haben eine ganze Epoche stark beeinflusst und geprägt, und dieses großartige Instrument ist ein hervorragender Zeuge dieser Zeit und zeigt uns warum.

Gitarrenbauer: Ignacio Fleta
Baujahr: 1957
Decke: Fichte
Boden und Zargen: Brasilianischer Palisander (CITES zertifiziert)
Mensur: 655 mm
Sattel: 51 mm
Gewicht: 1545 Gramm
Eigenresonanz: F


Video embedding powered by Webilop

Zusätzliche Informationen

Boden & Zargen

Finish

Mensur

Deckenholz

Fichte

Baujahr

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Teambild
Denis Pécaut, Manuel Luchena, Jonathan Singgih Pranoto
+49 721 38143275
Kontakt
Keine neue Gitarre verpassen!

Keine neue Gitarre verpassen!

Mit Deiner Anmeldung bekommst du regelmäßige Updates über neu eingetroffene Gitarren und Videos.

Dadurch bist Du immer bestens informiert.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Du hast Dich erfolgreich eingetragen!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner