<< ZURÜCK

Antonio Morales Nogués

www.antoniomorales.com

 
Antonio Morales Nogués wurde im Juli 1956 in Monesterio (Extremadura) geboren. Nach einem kurzen Aufenthalt in Sevilla im Alter von 15 Jahren zog er nach Palma de Mallorca wo er auch noch heute lebt. Seine Liebe zum Gitarrenbau entwickelte sich schon sehr früh, man kann sogar sagen, dass sie seit dem vorhanden war als er als Jugendlicher begann in einer Möbelschreinerei zu arbeiten. Sein Interesse zum Gitarrenbau führte dazu, dass er George Moore Bowden kennenlernte, einen angesehenen Gitarrenbauer aus Palma, der schließlich sein Meister wurde. So entwickelte sich zwischen beiden eine große Freundschaft. Antonio war fasziniert über den Wissensreichtum von George M. Bowden im weiten Feld des Gitarrenbaus. Von nun an widmete sich Antonio ganz dem Gitarrenbau. Meister und Schüler arbeiteten gemeinsam viele Jahre mit Leidenschaft und Enthusiasmus.

Antonio sagt: “Mein Meister war vor allem ein Forscher und widmetete seine letzten 30 Lebensjahre intensiv und selbstlos dem Gitarrenbau. In jeder neuen Gitarre, die er baute versuchte er seine neusten Erkenntnisse umzusetzen”.

Nach dem Tod von George M. Bowden wurde Antonio Morales sein Nachfolger. Bowden hinterließ ihm all sein über die Jahre gesammeltes Holz, Pläne, Maschienen und Wissen, wordurch er in der Lage ist Gitarren von solch hoher Qualität zu bauen wie es sich beide gewünscht hatten.