Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Hermann Hauser II

Zeigt alle 7 Ergebnisse

  • Hermann Hauser® II – 1970

    Preis auf Anfrage

    zzgl. Versand
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen. JETZT WEITERLESEN
  • Hermann Hauser ® II – 1969 #856

    Preis auf Anfrage

    zzgl. Versand
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen. JETZT WEITERLESEN
  • Hermann Hauser ® II – 1961 #695

    Preis auf Anfrage

    zzgl. Versand
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen. JETZT WEITERLESEN
  • Hermann Hauser ® II – 1976

    Preis auf Anfrage

    zzgl. Versand
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen. JETZT WEITERLESEN
  • Hermann Hauser ® II – 1965 #766

    Preis auf Anfrage

    zzgl. Versand
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen. JETZT WEITERLESEN
  • Hermann Hauser ® II – Wiener Modell 1968

    Preis auf Anfrage

    zzgl. Versand
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen. JETZT WEITERLESEN
  • Hermann Hauser ® II – 1976

    Preis auf Anfrage

    zzgl. Versand
    Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen. JETZT WEITERLESEN

Hermann Hauser II (1911-1988)

Nach einer vierjährigen Lehrzeit an der staatlichen Berufsschule für Geigenbau in Mittenwald begann Hermann Hauser II 1930 in der Werkstatt seines Vaters zu arbeiten. Im Zuge der mehrjährigen Zusammenarbeit zwischen Vater und Sohn wurden alle Instrumente von Hermann Hauser I. signiert. Nach mehr als 20 Jahren im Gitarrenbau übernahm Hermann Hauser II. im Oktober 1952 den väterlichen Betrieb. Von diesem Zeitpunkt an und bis 1983 wurden die Instrumente von Hermann Hauser II. signiert. Die erste von Hermann Hauser II signierte Gitarre hatte die Nummer 500. Seine letzte Gitarre hat wahrscheinlich die Nummer 1050.
Hermann Hauser II entwickelte vor allem die klassischen Instrumente von Hermann Hauser I weiter und definierte durch intensive Beziehungen zu Gitarrenvirtuosen spezifische Formen. Seine Gitarren wurden von denselben Virtuosen bestellt, die bereits die Gitarren seines Vaters spielten, sowie von Künstlern, die in der Gegenwart von Hermann Hauser II lebten. Auf der Grundlage der Tradition und der Zusammenarbeit mit seinem Vater entstanden so exquisite Weiterentwicklungen und neue Entwicklungen. Genau wie sein Vater pflegte Hermann Hauser II. die persönlichen und freundschaftlichen Beziehungen zu den Gitarristen. Andres Segovia, Julian Bream, Django Reinhart und viele andere schätzten die Gastfreundschaft und die Instrumente von Hermann Hauser II. sehr.
Eines seiner wichtigsten Instrumente wurde 1957 hergestellt. Julian Bream spielte dieses Instrument von 1959 bis 1963, und im Jahr 1960 nahm er damit Musik von Albeniz, Scarlatti, Berkley, Rodrigo, Frescobaldi, Ravel und Rousell auf. Sie können diese Gitarre auf einer Aufnahme der Edition „The Art of Julian Bream“ hören.

MIT ETHER ODER BITCOIN BEZAHLEN UND 5% RABATT AUF JEDE GITARRE ERHALTEN



KONTAKTIERE UNS FÜR MEHR INFOS: INFO@SICCASGUITARS.COM


You have Successfully Subscribed!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner