Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Keijo Korelin

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Keijo Korelin – Gitarrenbauer

Seit 2006 baue ich hauptberuflich klassische Gitarren als Gitarrenbauer. In diesen über 15 Jahren habe ich etwa 120 klassische Gitarren gebaut und viele High-End-Instrumente repariert.

Ich bin ein Holzbauer in der vierten Generation – mein Vater war Tischler, mein Großvater betrieb Sägewerke und mein Urgroßvater baute Blockhäuser auf der karelischen Landenge. Es war keine naheliegende Entscheidung für mich, Geigenbauer zu werden. Nach dem Abitur dachte ich über eine akademische Laufbahn im Bereich Literatur nach, landete dann aber an der Ikaalinen-Hochschule für Handwerk und Design und machte im Dezember 2005 meinen Abschluss als Geigenbauer. Im Januar 2006 habe ich mein eigenes Geschäft eröffnet. Schon zu Beginn meiner Karriere war mir klar, dass ich klassische Gitarren bauen wollte, da ich deren Klangpalette äußerst interessant fand.

Ich hatte das große Glück, mit einigen sehr talentierten Kollegen zusammenzuarbeiten; meine ersten Schritte als Gitarrenbauer machte ich unter der Aufsicht des Gitarrenbaumeisters Rauno Nieminen. Die Gebrüder Liikanen, Kauko und Keijo, lehrten mich grundlegende Techniken des klassischen Gitarrenbaus. Ich habe einige Jahre lang Reparaturarbeiten für Juha Lottonen durchgeführt, während Gernot Wagner mir die Geheimnisse des Baus von Gitarren mit doppelter Decke gezeigt hat und Gregory Byers meinem Wachstum als Gitarrenbauer die Richtung vorgegeben hat.

Durch meine Arbeit habe ich eine Reihe von sehr talentierten Musikern kennengelernt und viele Kunden sind zu Freunden geworden. Ich bin allen sehr dankbar, die Interesse an meinen Gitarren gezeigt haben. Mein besonderer Dank gilt Otto Tolonen und Aleksi Rajala, die durch ihr Musizieren die Botschaft meiner Gitarren in die ganze Welt getragen haben.

Ich lebe in der kleinen Stadt Joroinen (fast in der Mitte Finnlands) mit meiner Frau Henna, unseren Kindern Eevert und Verner und mit unseren Hunden Kylli und Selma. Meine Hobbys sind Judo und das Spielen der Domra und der klassischen Gitarre. Die Pflege unseres kleinen Waldes, Reparaturen an unserem denkmalgeschützten Blockhaus von 1914 und ehrenamtliche Arbeit halten mich ebenfalls auf Trab.

Keine neue Gitarre verpassen!

Keine neue Gitarre verpassen!

Mit Deiner Anmeldung bekommst du regelmäßige Updates über neu eingetroffene Gitarren und Videos.

Damit bist Du immer bestens informiert.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Du hast Dich erfolgreich eingetragen!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner