Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars
Seite wählen

Hermann Hauser® II – 1970

VERKAUFT

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen.
KONTAKT

Beschreibung

Die Hermann Hauser ®-Dynastie ist eine der ältesten Gitarrenbauer-Familien der Welt, die über fünf Generationen bis in die zweite Hälfte des XIX Jahrhunderts zurückreicht. Josef Hauser ® (1854-1939) war ein Zitherbauer und Virtuose, der seine Begeisterung für den Instrumentenbau an seinen Sohn, den berühmten Hermann Hauser ® I (1882-1952), weitergab.

Der Sohn von Hermann Hauser ® I (1882-1952), Hermann Hauser ® II (1911-1988), arbeitete ab 1930 in der väterlichen Werkstatt. Im Jahr 1952 übernahm er die Leitung der Werkstatt und führte das Unternehmen bis 1983. Dabei etablierte er sich als einer der bedeutendsten Gitarrenbauer des 21.Jahrhunderts. Seine Instrumente haben eine ganz eigene Tonalität, die mit ihrer Agilität, Ausgewogenheit und Komplexität eine ganze Generation von Gitarristen in ihren Bann gezogen hat. Bedeutende Gitarristen wie beispielsweise Julian Bream (1933-2020) spielten Hermann Hauser ® II-Gitarren.

Diese wunderbare im Jahr 1970 gebaute Gitarre mit der Nummer 869 ist in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderes Instrument. Am auffälligsten ist die Zederndecke, die innerhalb der Herstellung von Hermann Hauser II eine extreme Seltenheit darstellt. Man muss sich vorstellen, dass die Verwendung von Zedernholz zu jener Zeit noch am Anfang stand und erst einige spanische Gitarrenbauer wie José Ramirez III es ab 1965 vermehrt eingesetzt haben. Es handelt sich hierbei also um ein absolutes Vorreiterinstrument. Ein zweites auffälliges Merkmal ist der fantastische Zustand: Diese Gitarre sieht wirklich aus, als wäre sie gerade erst gebaut worden. Nur sehr wenige Spielspuren und ein reparierter Haarriss auf dem CITES-zertifizierten Rio-Palisanderboden sind zu verzeichnen. Die Stimmfarbe dieser Gitarre ist ebenso einzigartig wie ihre bemerkenswerte Offenheit und Klangstärke. Das lange Sustain, die intensiven, farbenreichen Höhen und die insgesamt tadellose Ausgewogenheit machen sie zu einer Traumgitarre und wahren Highlight für sowohl Liebhaber als auch professionelle Gitarristen.

 

Gitarrenbauer: Hermann Hauser® II
Baujahr: 1970
Decke: Zeder
Boden und Zargen: Brasilianischer Palisander (CITES-Zertifiziert)
Mensur: 650 mm
Sattel: 54 mm
Gewicht: 1605 Gramm
Eigenresonanz: G#
Mechaniken: Landstorfer
Saiten: Knobloch 400 ADC
Koffer: Hiscox Pro II
Zustand: Sehr gut


Video embedding powered by Webilop

Zusätzliche Informationen

Finish

,

Mensur

Deckenholz

Zeder

Baujahr

Boden & Zargen

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Teambild
Denis Pécaut, Manuel Luchena, Jonathan Singgih Pranoto
+49 721 38143275
Kontakt
Keine neue Gitarre verpassen!

Keine neue Gitarre verpassen!

Mit Deiner Anmeldung bekommst du regelmäßige Updates über neu eingetroffene Gitarren und Videos.

Dadurch bist Du immer bestens informiert.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Du hast Dich erfolgreich eingetragen!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner