Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Miguel Gonzalez Abad – 1971

Preis auf Anfrage

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen.
buy now pay later icon

Jetzt kaufen, später bezahlen!

So funktioniert es mit Klarna.
PREIS ANFRAGEN

Beschreibung

Im Herzen von Almeria, einer Stadt, die von musikalischen Erbstücken widerhallt, schuf Miguel Gonzalez Abad im Jahr 1971 eine exquisite Gitarre. Dieses Instrument, kunstvoll gefertigt mit einer Decke aus Fichte und umrahmt von den tiefen, komplexen Mustern des indischen Palisanders an Boden und Zargen, steht als Zeugnis für zeitlose Handwerkskunst und Kunstfertigkeit. Die Spielspuren, erzählt Geschichten von gefühlvollen Serenaden, leidenschaftlichen Auftritten und jenen seltenen Momenten, in denen Finger über seine Saiten tanzten, um Magie zu erschaffen.

Almeria, anerkannt als das pulsierende Herz der modernen spanischen Gitarrenkunst, war die Wiege von Maestros wie Antonio de Torres. Dieses ruhmreiche Erbe, übertragen von den meisterhaften Händen der Moya-Geschwister an Miguel Gonzalez Abad und dann an Juan Miguel Gonzalez und Gerundino Fernández, wurde durch jede Generation bewahrt und bereichert.

Dieses Meisterwerk von 1971, ist ein klangliches Wunder. Jenseits seiner Spezifikationen liegt seine Seele. Die Fichtendecke, bekannt für ihre klare Klangfarbe und ihre Fähigkeit, anmutig zu altern, liefert Noten, die wie sanftes Flüstern in der andalusischen Brise aufsteigen. Der brasilianische Palisander (CITES zertifizier), geschätzt für seine Tiefe und Wärme, umhüllt diese Noten und verleiht ihnen Reichtum und Resonanz.

Die Ansprache des Instruments ist ein Beweis für die Handwerkskunst des Meisters. Sanfte Berührungen evozieren weiche, ätherische Melodien, während temperamentvolle Anschläge eine Kaskade kraftvoller Harmonien freisetzen. Seine Obertöne, rein und resonant, verweilen in der Luft und erinnern an eine Ära, in der jeder Akkord eine Geschichte erzählte.

Diese Gitarre zu halten, ist wie ein Stück Geschichte zu wiegen. Leicht, und doch voller Charakter, ist sie eine Brücke nach 1971 – einem Jahr, in dem die Leidenschaft eines Handwerkers auf die Eleganz der Fichte und die Pracht des brasilianischen Palisanders traf. Die Spuren, die sie trägt, sind keine Unvollkommenheiten; sie sind Abzeichen ihrer bewegten Reise. Hier ist nicht nur ein Instrument, sondern eine Chronik von Jahrzehnten, die mit Geschichten von Kunst, Leidenschaft und der andauernden Schönheit der Musik widerhallt.

Gitarrenbauer: Miguel Gonzalez Abad
Baujahr: 1971
Decke: Fichte
Boden und Zargen: Brasilianischer Palisander
Mensur: 653 mm
Sattel: 52 mm
Gewicht: 1670 Gramm
Eigenresonanz: G#
Mechaniken: Fustero
Saiten: Knobloch EDC 34.0
Koffer: Meinel Etuis
Zustand: Gut

Zusätzliche Informationen

Finish

Mensur

Deckenholz

Fichte

Baujahr

Boden & Zargen

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Teambild
Denis Pécaut, Manuel Luchena, Jonathan Singgih Pranoto
+49 721 38143275
Kontakt

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner