Enrique Garcia – 1914

Preis auf Anfrage

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 48 Stunden

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. PREIS ANFRAGEN

Product Description

Enrique Garcia wurde 1868 in Madrid geboren und begann im Alter von 15 Jahren eine Lehre bei José Ramirez I und möglicherweise auch bei Manuel Ramirez. Er gewann 1893 den ersten Preis auf der Weltausstellung in Chicago. Enrique Garcia gilt als Gründer der Barcelona Schule für Gitarrenbau, da er viele andere Gitarrenbauer aus Barcelona wie Francisco Simplicio, Enrique Sanfeliù, Ignacio Fleta und viele mehr stark beeinflusst hat. Er war der wichtigste und gefragteste Gitarrenbauer des frühen 20. Jahrhunderts und seine Gitarren wurden von den bekanntesten Gitarristen wie Domingo Prat und Francisco Tarrega gespielt.

Diese fantastische Konzertgitarre wurde 1914 gebaut und trägt die Nummer 155. Sie hat ein erstaunlichen Satz brasilianischem Palisander (Pre-CITES-Konvention), das unsymmetrisch angeordnet wurde, was dieser Gitarre einen absolut einzigartiges Aussehen verleiht. Dieses Holz hat fantastische Lichtreflexionen und ist eines der schönsten, die wir auf einer E. Garcia gesehen haben. Für eine hundert Jahre alte Gitarre ist der Zustand sehr beeindruckend: Boden und Zargen sind rissfrei. Die Decke hat nur drei reparierte und stabile Risse: einen auf beiden Seiten des Griffbretts und einen an der Mittelfuge.

Die Erscheinung dieser Gitarre ist sehr repräsentativ für den Mythos der Perfektion, der um Garcias Gitarren herum errichtet wurde. Jedes Element ist präzise gebaut und verbindet sich hervorragend mit dem Rest des Instruments. Die Form des Hals-Fußes, die Kopfplatte, die Rosette, die Abmessungen des Korpus, die Farben und Texturen des Holzes, die Form des Halses und jedes Detail sind gut durchdacht.

Dieses Instrument ist spielbereit und perfekt eingestellt. Es spielt sich so mühelos und sanft, dass man sich vom ersten Moment an verliebt. Ein reiner, zarter Ton und abgerundete Höhen belohnen den sensiblen Spieler und ausgewogene Obertöne ergänzen die sehr lyrischen erstes Saite. Diese Gitarre ist definitiv ein Meisterwerk und in jeder Hinsicht ein Denkmal der Gitarrenbaugeschichte.

Gitarrenbauer: Enrique Garcia
Baujahr: 1914
Decke: Fichte
Boden und Zargen: Brasilianischer Palisander (Pre CITES)
Mensur: 650 mm
Sattel: 48,5 mm
Gewicht: 1288 Gramm
Eigenresonanz: G

Zusätzliche Information

Finish

Mensur

Deckenholz

Fichte

Baujahr

Boden & Zargen

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Denis Pécaut & Manuel Luchena

+49 721 38143275
Kontakt

Gitarre verkaufen?

Auf unserer Siccas Guitars Plattform hast Du die Möglichkeit Deine Gitarre zum Verkauf anzubieten. Dieser Service ist für Dich kostenfrei und Du erhältst nach dem Verkauf den Preis, den Du für Deine Gitarre festgelegt hast.

> JETZT ANFRAGEN

Garantiert keine neue Gitarre mehr verpassen!

Mit Deiner Newsletteranmeldung informieren wir Dich ein bis zwei Mal die Woche über neu eingetroffene Gitarren und Videos. Damit bleibst Du immer bestens informiert. Weitere Informationen und Widerrufshinweise.
Newsletter abonnieren