Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Libor Prazan – 2024 „Collis Aventinus“

7,583 $

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen.
buy now pay later icon

Jetzt kaufen, später bezahlen!

So funktioniert es mit Klarna.

1 vorrätig

KONTAKT

Beschreibung

Libor Prazan ist ein Künstler mit einer Leidenschaft für Holz und Musik aus der romantischen Bergregion des Böhmerwaldes. Seit Mitte der 1990er Jahre arbeitete er als Intarsienkünstler und Restaurator. Im Jahr 2010 kam er in die Werkstatt von Paul McNulty, einem weltweit bekannten Hammerklavierbauer aus den USA, der in der Nähe von Prag lebt und arbeitet. Dort beteiligte er sich an der Herstellung wunderschöner Klavierrepliken von Instrumenten, die von Bach, Mozart, Chopin, Liszt und anderen verwendet wurden. Dieses Praktikum in der Werkstatt von Paul McNulty war der Anstoß, mit der Entwicklung eigener Meisterinstrumente zu beginnen. Da er schon in jungen Jahren Gitarre spielte, war die Wahl klar. In späteren Jahren erhielt er wertvolle Ratschläge von mehreren etablierten Gitarrenbaumeistern. Ein Markenzeichen von Libor Prazans Gitarren sind ihre reichen Verzierungen.

Dieses Jahr ist ein Meilenstein für Libor Prazan, der seinen 50. Geburtstag feiert – ein Anlass, der ihn dazu inspiriert hat, eine einzigartige Serie musikalischer Instrumente zu schaffen. Fasziniert vom antiken Rom entschied sich Libor, sieben speziell gestaltete Gitarren zu fertigen, jede benannt nach einem der sieben Hügel, auf denen Rom gegründet wurde. Diese Instrumente kombinieren traditionellen Bau mit prachtvollen Designs, einschließlich Rosetten, die mit antiken Säulen und Bögen verziert sind, um die Erhabenheit dieser Ära widerzuspiegeln. Die erste Gitarre dieser Serie trägt den Namen „Aventinischer Hügel“ oder auf Latein „Collis Aventinus“. Diese Gitarre ist nicht nur optisch beeindruckend; sie ist auch ein akustisches Meisterwerk. Libor hat viel Zeit in die Perfektionierung dieses Instruments investiert, was es außergewöhnlich spielbar macht mit seiner benutzerfreundlichen Halsform und seiner ansprechenden Natur. Sie bietet ein vollmundiges Klangerlebnis, gekennzeichnet durch tiefe Resonanz auf der D-Luftfrequenz und Höhen, die luftig sind, doch wunderbar anhalten. Dieses Instrument steht als Zeugnis für Libors Handwerkskunst und seine Wertschätzung für historische Ästhetik.

Gitarrenbauer: Libor Prazan
Baujahr: 2024
Decke: Fichte
Boden und Zargen: Madagaskar palisander
Mensur: 650 mm
Sattel: 51 mm
Gewicht: 1315 Gramm
Eigenresonanz: D
Mechaniken: Alessi
Saiten: Knobloch EDC 34.0
Koffer: Hiscox Pro II „Siccas Guitars“ Edition
Zustand: Neu


Video embedding powered by Webilop

Zusätzliche Informationen

Boden & Zargen

Finish

Mensur

Deckenholz

Zeder

Baujahr

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Teambild
Denis Pécaut, Manuel Luchena, Jonathan Singgih Pranoto
+49 721 38143275
Kontakt

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner