Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Jose Rubio – 1966 from Russel Cleveland Collection

Preis auf Anfrage

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen.
buy now pay later icon

Jetzt kaufen, später bezahlen!

So funktioniert es mit Klarna.
PREIS ANFRAGEN

Beschreibung

David „José“ Rubio ist einer der bekanntesten englischen Gitarrenbauer. Nachdem er nach Sevilla und dann nach Madrid gezogen war, um Flamencogitarre zu lernen, entwickelte er ein starkes Interesse am Gitarrenbau. In New York, USA, eröffnete er 1963 seine erste eigene Werkstatt. Sein erstes Treffen mit Julian Bream fand einige Monate später statt und ist der Ausgangspunkt einer engen Freundschaft. Julian Bream spielte mehrere von Rubios Gitarren, eine sehr ähnliche Gitarre wie diese: ein Instrument von 1966, auf dem er „Julian Bream and his Friends“ (1968) aufnahm. Ab 1967 zog D. J. Rubio zurück nach England. Er blieb bis 1969 in Julian Breams Haus in Semley, bevor er 1969 eine Werkstatt in der Nähe von Oxford eröffnete. Er baute nicht nur Gitarren, sondern auch Lauten (gespielt von Julian Bream), Vihuelas, Theorben, Cembalos, Violas da Gamba, Barockgitarren, etc. In den 1980er Jahren verlegte er seine Werkstatt nach Cambridge.

Dieses bemerkenswerte Instrument von David „Jose“ Rubio, gefertigt während seiner wegweisenden New Yorker Periode in den 1960er Jahren, ist ein bedeutendes Stück der Geschichte der klassischen Gitarre. Bekannt für seine Zusammenarbeit mit Julian Bream, sind Rubios Gitarren aus dieser Ära, einschließlich jener, die Bream 1965 und 1966 spielte, sowohl bei Musikern als auch bei Sammlern sehr begehrt. Diese spezielle Gitarre verkörpert den kühnen Klang, der charakteristisch für Rubios Handwerk ist, vergleichbar an Kraft und Intensität mit den renommierten Gitarren von Fleta oder Rodriguez aus derselben Periode. Bekannt für ihre Gleichmäßigkeit und Ausgewogenheit in allen Registern, fängt diese Rubio-Gitarre auch die Schönheit und Lyrik ein, für die der Luthier gefeiert wird. Das Instrument hat einen gut reparierten Riss entlang der Mittelnaht auf der Decke und einige Nachbesserungen des Finishs in diesem Bereich, aber diese Restaurierungen beeinträchtigen nicht seine außergewöhnliche Klangqualität. Die originalen Mechaniken wurden durch ein Set Sloanes ersetzt, dennoch bleibt die Gitarre größtenteils in ihrem originalen Zustand und bewahrt so ihre historische Authentizität.

Trotz ihres größeren Halses und der langen Mensur bietet diese Rubio-Gitarre ein wunderschön glattes und elegantes Spielerlebnis. Die akribisch gefertigte Halsform trägt erheblich zur Bespielbarkeit bei und ermöglicht Komfort und Leichtigkeit, auch in komplexeren Stücken. Diese Gitarre ist nicht nur ein Instrument, sondern ein Zeugnis für Rubios meisterhaftes Design und seine Bauweisen. Ihre Präsenz im Buch „The Classical Guitar – A Complete History“, abgebildet auf den Seiten 52-54, unterstreicht weiter ihren Status als bemerkenswertes Beispiel für hochwertiges Handwerk. Durch unsere Hände gegangen, repräsentiert diese Rubio-Gitarre eine seltene Gelegenheit, ein Stück der Geschichte der klassischen Gitarre zu besitzen, das sowohl einen reichen, resonanten Klang bietet als auch eine Verbindung zum Vermächtnis eines der großen Luthiers des zwanzigsten Jahrhunderts.

Gitarrenbauer: David J. Rubio
Baujahr: 1966
Decke: Fichte
Boden und Zargen: Rio Palisander (CITES certified)
Mensur: 660 mm
Sattel: 50 mm
Gewicht: 1635 Gramm
Eigenresonanz: A
Mechaniken: Sloane
Saiten: Knobloch EDC 34.0
Koffer: Hardshell
Zustand: Exzellent


Video embedding powered by Webilop

Zusätzliche Informationen

Finish

Mensur

Deckenholz

Fichte

Baujahr

Boden & Zargen

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Teambild
Denis Pécaut, Manuel Luchena, Jonathan Singgih Pranoto
+49 721 38143275
Kontakt

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner