Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Johan Sarens – 2024 „1917 Garcia“

7,287 $

Enthält 0% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen.
buy now pay later icon

Jetzt kaufen, später bezahlen!

So funktioniert es mit Klarna.

1 vorrätig

KONTAKT

Beschreibung

Johan wuchs in einer Welt auf, die von Musik, Darstellung und Kreativität geprägt war. Sein Vater ist Gitarrist und sein Großvater war ein Lautenbauer. Er studierte zunächst Jazzgitarre am Königlichen Konservatorium in Brüssel und später Gitarrenbau am CMB (Zentrum für Musikinstrumentenbau, Puurs – Belgien). Als ausgebildeter Gitarrist und Gitarrenbauer kennt er alle Facetten und Ansprüche des Instrumentes. Seit 2021 unterrichtet er außerdem am CMB die Kunst des klassischen Gitarrenbaus. Johan hat sich auf klassische und Flamenco-Gitarren spezialisiert, wobei er die Technik der spanischen Meister anwendet. Dabei begrenzt er den Einsatz von Maschinen und fertigt alles was maßgeblich für den Klang der Gitarre ist von Hand. Alles seine Instrumente veredelt er mit einer Schellackpolitur. Er erhielt den „Gouden Bootschaaf 2017“ – den goldenen Fingerhobel 2017, einen Preis, der Instrumentenbauer für außergewöhnliche Handwerkskunst und die Verbreitung ihres Wissens über den Gitarrenbau würdigt.

Diese exquisite Gitarre ist eine treue Replik des Instruments von Enrique Garcia aus dem Jahr 1917, nummeriert mit der Nummer 187 und derzeit Bestandteil einer renommierten Sammlung in Paris. Sie verkörpert den quintessentiellen Barcelona-Stil, bekannt für seinen warmen, klaren und klingenden Klang, der das Wesen der spanischen Gitarrenbaukunst des frühen 20. Jahrhunderts einfängt. Die Gitarre besticht durch eine beeindruckende Bassantwort, einen starken und definierten Mittelbereich und Trebles, die mit echter Klarheit und langem Sustain glänzen. Ihre Reaktionsfähigkeit auf Vibrato und eine breite Palette von Klangfarben macht sie zu einem vielseitigen Instrument, das in der Lage ist, die subtilsten Nuancen von Emotion und Technik auszudrücken, und spricht sowohl Klassikgitarren-Aficionados als auch Spieler an, die historische Genauigkeit zusammen mit hervorragender Musikalität schätzen.

Visuell präsentiert sich die Gitarre in einer Harmonie von Formen und Proportionen, die die akribische Aufmerksamkeit für Details widerspiegelt, die die feinsten Beispiele des Gitarrenbaus kennzeichnet. Besonders hervorzuheben ist die funkelnde Rosette, die das Auge anzieht und die ästhetische Anziehungskraft des Instruments unterstreicht. Diese Rosette, zusammen mit dem Gesamtdesign der Gitarre, macht sie nicht nur zu einem Musikinstrument, sondern zu einem Kunstwerk, das Bewunderung gebietet. Ihr ausgewogener Formfaktor trägt nicht nur zur atemberaubenden Erscheinung der Gitarre bei, sondern auch zu ihrer Spielbarkeit und bietet dem Musiker ein komfortables und ansprechendes Erlebnis.

Gitarrenbauer: Johan Sarens
Baujahr: 2024
Decke: Fichte
Boden und Zargen: Indische Palisander
Mensur: 650 mm
Sattel: 51.5 mm
Gewicht: 1375 Gramm
Eigenresonanz: G
Mechaniken: Scheller
Saiten: Knobloch EDC 34.0
Koffer: Hiscox Pro II
Zustand: Neu


Video embedding powered by Webilop

Zusätzliche Informationen

Boden & Zargen

Finish

Mensur

Deckenholz

Zeder

Baujahr

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Teambild
Denis Pécaut, Manuel Luchena, Jonathan Singgih Pranoto
+49 721 38143275
Kontakt

You have Successfully Subscribed!

Keine neue Gitarre verpassen!

Keine neue Gitarre verpassen!

Mit Deiner Anmeldung bekommst du regelmäßige Updates über neu eingetroffene Gitarren und Videos.

Damit bist Du immer bestens informiert.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Du hast Dich erfolgreich eingetragen!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner