Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars
Seite wählen

Andreas Kirmse – 2020 Doubletop Zeder/Zypresse

VERKAUFT

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen.
KONTAKT

Beschreibung

Andreas Kirmse wurde 1981 in Ostdeutschland geboren. Im Alter von 16 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für die Gitarre. Da er keine professionelle Ausbildung erhielt, lernte er autodidaktisch und spielte hauptsächlich zu seinem eigenen Vergnügen. Nach der Schule und dem Zivildienst nahm er sich einige Jahre Auszeit und reiste in verschiedene Länder. Im Jahr 2003 beschloss er, eine Ausbildung zum Gitarrenbauer zu beginnen. Er hatte die Möglichekit, ein Jahr lang bei Hermann Graefe in Lenderhausen, Deutschland, zu arbeiten. Von ihm erhielt er viele Grundkenntnisse des Handwerks und Andreas hatte seinen ersten Kontakt mit interessanten Gitarren von Gitarrenbauern wie Daniel Friederich und Richard Jakob Weissgerber.

Andreas setzte sein Studium an der Fachhochschule in Markneukirchen fort. Im Jahr 2007 unternahm er eine Reise quer durch Nordamerika und besuchte währenddessen Gitarrenbauer. Er hatte die Gelegenheit, eine Zeit lang mit dem bekannten Gitarrenbauer Gregory Byers in Kalifornien zu arbeiten. Diese Reise hat sich als sehr einflussreich für seine Entwicklung erwiesen.

Nach seinem Studium arbeitete Andreas bei Achim Peter Gropius in Reutlingen und lernte viel über die Reparatur und Restaurierung von Gitarren. Von 2009 bis 2012 lebte und arbeitete er in Südfrankreich. Seit 2013 lebt Andreas mit seiner Familie in Leipzig.

Die Qualität von Andreas‘ Instrumenten und die Suche nach dem perfekten Klang sind die wesentlichen Bestandteile seiner Arbeit. Er ist stark inspiriert von alten Meistern wie Antonio de Torres, Manuel Ramirez, Pedro Perez, Santos Hernandez und modernen Gitarrenbauern wie Daniel Friederich, Robert Ruck, Gregory Byers und Matthias Dammann. Das Studium dieser Gitarren half ihm seinen Weg zu seinem persönlichen Gitarrenkonzept zu finden. Seit 2007 verwendet Andreas ausschließlich die „Double-Top“ Technik. Mit Hilfe dieser Bauweise kann er den Ton erreichen, den er sucht.

Diese besondere Gitarre hat eine Zedern Doubletop Decke. Der Boden und die Zargen sind aus Zypresse, was dazu beiträgt, dass diese Gitarre leicht ist und einen sehr ansprechenden und massiven offenen Klang hat. Die Musikalität dieser Gitarre und die Fähigkeit der ersten Saite zu singen ist beeindruckend. Der wunderbar abgerundete, warme und samtige Ton bietet dem Gitarristen eine makellose Kontrolle über die Phrasierung und die Klangqualität. Darüber hinaus bietet ein sehr bequemer Hals erstklassigen Spielkomfort. Alles in allem eine fantastische Konzertgitarre mit präziser Handwerkskunst von einem prominenten deutschen Gitarrenbauern.

 

Saiten:Knobloch 400ADC

Gitarrenbauer: Andreas Kirmse
Baujahr: 2020
Decke: Zeder
Boden und Zargen: Zypresse
Mensur: 650 mm
Sattel: 52 mm
Gewicht: 1325 Gramm
Eigenresonanz: E/F
Mechaniken: Scheller
Koffer: BAM
Zustand: Exzellent


Video embedding powered by Webilop

Zusätzliche Informationen

Boden & Zargen

Finish

Mensur

Deckenholz

Zeder

Baujahr

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Teambild
Denis Pécaut, Manuel Luchena, Jonathan Singgih Pranoto
+49 721 38143275
Kontakt
Keine neue Gitarre verpassen!

Keine neue Gitarre verpassen!

Mit Deiner Anmeldung bekommst du regelmäßige Updates über neu eingetroffene Gitarren und Videos.

Dadurch bist Du immer bestens informiert.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Du hast Dich erfolgreich eingetragen!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner