Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars
Seite wählen
<< ZURÜCK

Marcin Dylla

Marcin Dylla

Der von der Washington Post als „einer der begabtesten Gitarristen der Welt“ gefeierte polnische Gitarrist Marcin Dylla ist ein seltenes Phänomen in der jüngeren Geschichte der klassischen Gitarre. Viele Musikkritiker, Kenner und Musikliebhaber bescheinigen Marcin Dylla, dass er zur Weltelite der klassischen Gitarristen gehört. Diese Position hat er sich unter anderem durch eine beispiellose Anzahl von Auszeichnungen verdient, darunter 19 Erste Preise von 1996 bis 2007 bei den renommiertesten internationalen Musikwettbewerben auf der ganzen Welt. Sein letzter Triumph war die Goldmedaille des „2007 Guitar Foundation of America International Competition“ in Los Angeles, bekannt als der prestigeträchtigste Gitarrenwettbewerb der Welt, gefolgt von einer Tournee durch mehr als 50 Städte in Nordamerika, Mexiko und Kanada während der Saison 2008/09, einer Live-Recital-Videoaufnahme für Mel Bay Publications und einer CD-Aufnahme für Naxos, die es im September 2008 in die „Top 10 Bestselling Albums“ von Naxos schaffte. Seine Live-Recital-DVD „Wawel Royal Castle at Dusk“ wurde für den Fryderyk Award 2010 (entspricht dem amerikanischen Grammy) in der Kategorie Solo Classical Music Album of the Year nominiert.

Mr. Dylla gab sein Concertgebouw-Recital-Debüt im November 2016 während einer arbeitsreichen Saison 2016/2017, in der er auch als „faculty in residence“ am San Francisco Conservatory of Music für das Herbstsemester 2016 ernannt wurde. Zu den jüngsten Tournee-Highlights gehörten Einladungen nach Mexiko, Chile und Konzerte in ganz Asien, darunter in Japan in Tokio, Nagoya, Fukuoka, Hiroshima und Hokkaido. In Taiwan trat er in der Taipei National Concert Hall mit dem Taipei Symphony Orchestra auf und gab sein Debüt in der Carnegie Hall während einer zweimonatigen Tournee durch Nordamerika mit Konzerten an beiden Küsten. In Europa kehrte er ins Wiener Konzerthaus zurück und wird jedes Jahr zum Internationalen Gitarrenfestival und -wettbewerb in Koblenz eingeladen, einem bedeutenden Festival für klassische Gitarre, wo er ein beliebter Stammgast ist.

Reguläre Konzerteinladungen in den USA führten Dylla nach Cincinnati, Lexington, Chicago, Los Angeles, San Francisco, Sonoma, Cleveland, New York, Utah, Miami, Boston, New Jersey und Seattle sowie zu einem Auftritt mit der Riverside Symphonia in Piazzollas Doppelkonzert für Gitarre und Bandoneon. In Europa führen ihn ausgedehnte Tourneen regelmäßig nach Großbritannien, Norwegen, Spanien, Ungarn, Schweden, Dänemark, Polen und Italien, wo er als Mitglied der hochkarätigen Jury der 42. Ausgabe des Internationalen Wettbewerbs für klassische Gitarre von Michele Pittaluga zurückkehrte.

Mr. Dyllas Orchesterengagements umfassten Abonnementkonzerte mit den Warschauer Philharmonikern unter der Leitung von Christian Arming, bei denen er zwei Konzerte (Ponce’s Concierto del Sur und Rodrigo’s Concierto de Aranjuez) an zwei aufeinanderfolgenden Abenden aufführte, zusätzlich zu jährlichen Recitals in ganz Europa. In den USA trat er als Solist mit dem Bakersfield Symphony Orchestra während der Suche nach einem neuen Musikdirektor auf. Außerdem trat er als Solist mit dem Buffalo Philharmonic Orchestra unter der Leitung von JoAnn Falletta, dem Orquesta Sinfónica de Radio Television Espanola (RTVE Madrid, Spanien), dem St. Petersburg Philharmonia Orchestra (Russische Föderation), dem Orchestra Filharmonica di Torino (Italien), dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart in der Stuttgarter Liederhalle, in Rumänien mit dem Nationalen Rumänischen Rundfunkorchester in Bukarest und dem Essener Kammerorchester (Deutschland) auf.

Im Jahr 2006 wählte Cecilia Rodrigo, die Tochter des legendären spanischen Komponisten Joaquin Rodrigo, Herrn Dylla aus, um die Weltpremiere eines erst kürzlich entdeckten neuen Gitarrenwerks ihres Vaters mit dem Titel „Toccata“ (1933) im Reina Sofia Museum für Moderne Kunst in Madrid aufzuführen. Im Jahr 2002 wurde er beim 7. Internationalen Gitarrenkonvent in Alessandria mit dem Musikkritikerpreis „Goldene Gitarre“ für den besten jungen Gitarristen ausgezeichnet.
Er trat in einer Reihe von bedeutenden Konzertsälen auf, darunter Konzerthaus, Musikverein und Palais Lobkovitz in Wien (Österreich), Auditorio Nacional und Auditorio Conde Duque in Madrid (Spanien), St. Petersburg Philharmonic Hall (Russische Föderation), Kleinhans Music Hall in Buffalo (USA), Villa Hügel in Essen (Deutschland) und die Palazzina Liberty in Mailand (Italien). Neben seinen Gastauftritten bei praktisch allen großen europäischen und nordamerikanischen Gitarrenfestivals wurde er regelmäßig zum Festival Internazionale Settimane Musicali di Stresa (Italien), zum Don Quijote Music Festival (Paris, Frankreich), zu den Burghofspielen Eltville (Deutschland), zum International Festival Musical Olympus (St. Petersburg, Russische Föderation), Inverno Musicale (Alzano, Italien), Central European Music Festival (Zilinai, Litauen), Festival Internacional de Música (Toledo, Italien) und Musique Dans la Rue (Aix-en-Provence, Frankreich).

Marcin Dylla wurde 1976 in Chorzow geboren und erhielt seinen ersten Gitarrenunterricht am Ruda Slaska Musikkonservatorium in seiner Heimat Polen. Von 1995 bis 2000 studierte er an der Musikakademie in Kattowitz bei Adi Wanda Palacz und vervollständigte später seine Studien bei Oscar Ghiglia, Sonja Prunnbauer und Carlo Marchione an den Musikhochschulen in Basel (Schweiz), Freiburg (Deutschland) und Maastricht (Niederlande). Derzeit ist er Professor für Gitarre an der Musikakademie in Katowice und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Link: www.marcindylla.com

Garantiert keine neue Gitarre mehr verpassen!

Mit Deiner Newsletteranmeldung informieren wir Dich ein bis zwei Mal die Woche über neu eingetroffene klassische Gitarren und Videos mit Gitarristinnen und Gitarristen aus der ganzen Welt. Damit bleibst Du immer bestens informiert. Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Newsletter abonnieren

Keine neue Gitarre verpassen!

Keine neue Gitarre verpassen!

Mit Deiner Anmeldung bekommst du regelmäßige Updates über neu eingetroffene Gitarren und Videos.

Dadurch bist Du immer bestens informiert.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Du hast Dich erfolgreich eingetragen!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner