Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars
<<  ZURÜCK

Antonio Marín Montero wurde 1933 in Granada geboren. Sehr jung arbeitete er in der Werkstatt von Francisco Moya. Im Jahr 1957 trat er in die Werkstatt von Meister Pérez ein und zwei Jahre später, 1959, riet ihm sein Vater, Eduardo Ferrer zu besuchen, der eine Gitarrenwerkstatt in der Nähe der Alhambra hatte. 1977 ging Antonio Marin nach Paris, um den Gitarrenbaumeister Robert Bouchet zu besuchen und von da an nutzte Marin Bouchets Vorlage zur Perfektion. Aufgrund von Maríns Liebe zur Perfektion besuchten viele junge Gitarrenbauer seine Werkstatt, um von seiner magischen Arbeit zu lernen. Unter Marins vielen Schülern findet man seinen Neffen, José Marín Plazuelo und José González López, die beide nun schon seit über 30 Jahren mit Marin in seiner Werkstatt arbeiten. Der Ruhm von Antonio Marín ist weltweit, besonders in Europa, USA und Japan. Die renommiertesten Interpreten spielen seine Gitarre in Konzerten. Antonio Marin Monteros Instrumente sind absolute Spitzenklasse. Runder, süßer, singender Ton mit einzigartigem Diskant und sehr schönem Bass, gepaart mit leichter Spielbarkeit, machen diese Instrumente zu etwas Besonderem.

Garantiert keine neue Gitarre mehr verpassen!

Mit Deiner Newsletteranmeldung informieren wir Dich ein bis zwei Mal die Woche über neu eingetroffene klassische Gitarren und Videos mit Gitarristinnen und Gitarristen aus der ganzen Welt. Damit bleibst Du immer bestens informiert. Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Newsletter abonnieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner