Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Paulino Bernabé – 2021 „Torres“

9.739,50

Enthält 0% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 48 Stunden

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

1 vorrätig

KONTAKT

Product Description

Bernabé Sr. (* 2. Juli 1932 in Madrid; † 10. Mai 2007 Madrid) war einer der größten und renommiertesten Gitarrenbauer Spaniens. Bevor er 1969 seine erste Werkstatt gründete, in der er ab den 1980er Jahren zusammen mit seinem Sohn Paulino jr. arbeitete, war Paulino sen. in den 1950er und 1960er Jahren in der Werkstatt von José Ramirez III. tätig. Auch heute noch werden Bernabe-Gitarren an wichtigen Orten auf der ganzen Welt gespielt. Thibaut Garcia zum Beispiel, der Gewinner des Wettbewerbs der Guitar Foundation of America (GFA) 2016, spielt seit mehreren Jahren auf einer Bernabe.

Dieses herrliche Torres-Modell ist auf dem Etikett von Paulino Bernabé Jr. signiert. Es ist eine schöne Hommage an den Vater der klassischen Gitarre, Don Antonio de Torres, und dieses begehrte Instrument ist ein wahres Meisterwerk. Es ist interessant festzustellen, dass Paulino Bernabé zwei Gitarren von Antonio de Torres besitzt, darunter eine Gitarre von 1864, die eine starke Inspiration für dieses Modell darstellte. Letztere weist den charakteristischen drei-bogigen Kopf sowie einen etwas schmaleren Korpus auf. Darüber hinaus hat dieses Instrument eine Mensur von 645 mm, etwas kürzer als die standardmäßigen 650 mm, die Antonio de Torres regelmäßig verwendete. Über diese Konstruktionsdetails hinaus weist diese Gitarre eine reiche Intarsien-Arbeit auf, mit vielen Anspielungen auf die Gitarren des Meisters, wie z.B. die Perlmutteinlagen am Steg und an der Rosette sowie die Verwendung von Schachbrettmosaik und Fischgrätenmuster. Zudem sind die Stimmmechaniken von Alessi Nachbildungen der originalen „Jerom“, die häufig von Torres verwendet wurde.

Der Klang dieser Gitarre ist spontan und spielfreudig, sehr warm und singend. Im Diskant liegt eine starke Persönlichkeit, die einen sehr runden und spanischen Charakter aufweist. Die Bässe sind tief und geben den kräftigen und samtigen Medien viel Raum. Die Gitarre ist dank ihrer etwas kürzeren Mensur sehr leicht zu spielen und sowohl für den Gitarristen als auch für das Publikum eine wahre Freude für das Ohr.

Gitarrenbauer: Paulino Bernabé
Baujahr: 2021
Decke: Fichte
Boden und Zargen: Rio Palisander (CITES-Zertifiziert)
Mensur: 645 mm
Sattel: 51 mm
Gewicht: 1478 Gramm
Eigenresonanz: A
Mechaniken: Alessi
Saiten: Knobloch ADC400
Koffer: Hiscox Pro II
Zustand: Neu

Video embedding powered by Webilop

Zusätzliche Information

Finish

Mensur

Deckenholz

Fichte

Baujahr

Boden & Zargen

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Denis Pécaut & Manuel Luchena

+49 721 38143275
Kontakt
Cookie Consent mit Real Cookie Banner