Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Michel Brück – 2017 No. 207 Doubletop

Preis auf Anfrage

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen.
buy now pay later icon

Jetzt kaufen, später bezahlen!

So funktioniert es mit Klarna.
PREIS ANFRAGEN

Beschreibung

Michel Brück gehört zu den gefragtesten deutschen Gitarrenbauern. Zu Beginn seiner Karriere konzentrierte er sich ganz auf den Bau von traditionellen Gitarren u.a. im Stile von Antonio de Torres. Nach der Jahrtausendwende begann er sich immer mehr für die Doubletopbauweise zu interessieren und seine ersten Gitarren in diesem Stil zu bauen. Heute sind Michel Brücks Doubletop Gitarren weltweit sehr gefragt, sodass sich ab Bestellung bis zu zehn Jahre Wartezeit ergeben, bis man sein Instrument in den Händen hält. Die Klangqualitäten und die Verarbeitung sind herausragend.

Mit einer kraftvollen Mischung aus Kraft und Klang strahlt das Instrument aus und ist der Inbegriff von Ansprechverhalten, das jede Nuance der Berührung des Spielers widerspiegelt.

Ihr komplexes Design ist ein Schaufenster für Brücks tiefgreifendes Fachwissen und seine Hingabe an die Kunst des Geigenbaus. Verankert durch eine erstklassige Zedern-Schalldecke gewinnt die Gitarre zusätzliche Anziehungskraft durch ihren Rücken und die Zargen aus Madagaskar-Palisander, einem seltenen und angesehenen Holz, das für seine außergewöhnlichen akustischen Eigenschaften bekannt ist.

Die Doppeldecke, ein charakteristisches Merkmal, ist außergewöhnlich empfänglich und reagiert sofort auf die Techniken der rechten Hand des Spielers. Dies, in Kombination mit einem makellos gestalteten Hals, stellt sicher, dass das Spielen dieser Gitarre intuitiv, flüssig und äußerst befriedigend ist.

Ästhetisch gesehen ist zwar ein kleiner Haarriss auf dem Rücken aus Madagaskar-Palisander vorhanden, doch dies mindert nicht den allgemeinen Reiz der Gitarre. Darüber hinaus zeigt das Instrument nur oberflächliche Spielspuren, was auf seine geschätzte Geschichte hinweist und eine glänzende Zukunft verspricht. Für diejenigen mit anspruchsvollem Geschmack und Wertschätzung für erstklassige Handwerkskunst ist diese Kreation von Michel Brück nichts weniger als ein Meisterwerk.

Gitarrenbauer: Michel Brück
Baujahr: 2017
Decke: Zeder
Boden und Zargen: Madagaskar Palisander
Mensur: 650 mm
Sattel: 52 mm
Gewicht: 1260 Gramm
Eigenresonanz: F/F#
Mechaniken: Scheller
Saiten: Knobloch EDC 34.0
Koffer: Hiscox Pro II
Zustand: Exzellent


Video embedding powered by Webilop

Zusätzliche Informationen

Finish

Mensur

Deckenholz

Fichte

Baujahr

Boden & Zargen

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Teambild
Denis Pécaut, Manuel Luchena, Jonathan Singgih Pranoto
+49 721 38143275
Kontakt

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner