Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Hermann Hauser ® I – Terz 1919

VERKAUFT

Enthält 0% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen.
KONTAKT

Beschreibung

 

Diese Terz-Gitarre wurde im Jahr 1919 gebaut. Die Wiener Gitarren Hermann Hauser ® I zeichnen sich als besonders leicht zu spielende Instrumente aus. Sie haben einen kräftigen und langanhaltenden Klang. Durch seine Vielfältigkeit kann dieses Instrument sowohl als Soloinstrument als auch kammermusikalisch eingesetzt werden. Die zweiteilige Decke besteht aus Fichte die von dunklen und hellen Einlagen umrandet wird, ebenso wie auch das Schallloch. Der zweiteilige Boden sowie der aus zwei Teilen bestehende Zargen sind aus stark geflammtem Ahorn. Der Kopf ist mit einem deutschen Anschäfter mit dem Hals verbunden. Der Hals ist mit dem Korpus verschraubt und individuell einstellbar. Das Griffbrett besitzt einen Nullbund und reicht schwebend bis über das Schallloch.

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Denis Pécaut & Manuel Luchena

+49 721 38143275
Kontakt
Keine neue Gitarre verpassen!

Keine neue Gitarre verpassen!

Mit Deiner Anmeldung bekommst du regelmäßige Updates über neu eingetroffene Gitarren und Videos.

Dadurch bist Du immer bestens informiert.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Du hast Dich erfolgreich eingetragen!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner