Hermann Hauser I – 1921

Preis auf Anfrage

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 48 Stunden

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.PREIS ANFRAGEN

Product Description

Hermann Hauser I. gilt als einer der größten Gitarrenbauer der klassischen Gitarrengeschichte. Von A. Segovia, J. Bream und vielen weiteren Pionieren der Gitarre anerkannt, etablierte er sich als einer der erfolgreichsten, talentiertesten und gefragtesten Gitarrenbauer aller Zeiten.
Hermann Hauser I’s Art und Weise, Gitarren zu bauen, hat sich in den 1920er Jahren stark weiterentwickelt. Stark beeinflusst von Miguel Llobets Antonio de Torres und Andrés Segovias Manuel Ramirez/Santos Hernandez, ließ er die traditionellen bayerischen Tierce-Gitarren, Wiener Modelle usw. allmählich beiseite, um sich auf den Bau spanischer Gitarren zu konzentrieren. Es ist ihm nicht nur gelungen, sein Schiff an dieses neue Konzept anzupassen, sondern er hat auch seinen Vorgänger übernommen. Indem er die Klangqualität seines Instruments verbesserte und ihm eine einzigartige, reine Persönlichkeit verlieh, baute er schließlich die Gitarre, die mehr als 20 Jahre lang von Andrés Segovia gespielt und aufgenommen wurde, der das Instrument „die größte Gitarre unserer Zeit“ nannte.

Diese fantastische Gitarre aus dem Jahr 1921 ist ein wunderbares Beispiel für die Exzellenz von Hermann Hauser I. im Wiener Gitarrenbau. Sie ist in sehr gutem Zustand und sowohl für Sammler als auch für aktive Spieler sehr attraktiv. Es sind keinerlei Risse und nur kleine Spielspuren am Korpus vorhanden. Lediglich eine kleine Reparatur am Binding zwischen Zargen und Boden ist zu sehen. Der offizielle Stempel von Hermann Hauser ist auf der Innenseite der Decke, dem Boden und dem Halsfuß sichtbar.

Die Spielbarkeit dieser Gitarre ist erstaunlich. Der Hals ist schön dünn, und das Setup ist sehr gut, so dass die Spielbarkeit hervorragend ist. Die Kraft und Klarheit der Höhen sind beeindruckend, und die Bässe sind sehr reaktionsschnell. Es handelt sich um eine Gitarre mit einem sehr offenen Klang und einen Schatz für leidenschaftliche Gitarristen wie auch für begeisterte Sammler.

Gitarrenbauer: Hermann Hauser I
Baujahr: 1921
Decke: Fichte
Boden und Zargen: Ahorn
Mensur: 620 mm
Sattel: 46 mm
Gewicht : 1210 Gramm
Eigenresonanz: C

Zusätzliche Information

Finish

Mensur

Deckenholz

Fichte

Baujahr

Boden & Zargen

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Denis Pécaut & Manuel Luchena

+49 721 38143275
Kontakt

Gitarre verkaufen?

Auf unserer Siccas Guitars Plattform hast Du die Möglichkeit Deine Gitarre zum Verkauf anzubieten. Dieser Service ist für Dich kostenfrei und Du erhältst nach dem Verkauf den Preis, den Du für Deine Gitarre festgelegt hast.

> JETZT ANFRAGEN

Garantiert keine neue Gitarre mehr verpassen!

Mit Deiner Newsletteranmeldung informieren wir Dich ein bis zwei Mal die Woche über neu eingetroffene Gitarren und Videos. Damit bleibst Du immer bestens informiert. Weitere Informationen und Widerrufshinweise.
Newsletter abonnieren
Keine neue Gitarre verpassen!

Keine neue Gitarre verpassen!

Mit Deiner Anmeldung bekommst du regelmäßige Updates über neu eingetroffene Gitarren und Videos.

Damit bist Du immer bestens informiert.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Du hast Dich erfolgreich eingetragen!

DU MÖCHTEST DEINE GITARRE

ODER

GITARRENSAMMLUNG VERKAUFEN?

 

Dann kontaktiere uns: info@siccasguitars.com
oder nutze unser Kontaktformular: hier klicken

You have Successfully Subscribed!

Keine neue Gitarre verpassen!

Keine neue Gitarre verpassen!

Mit Deiner Anmeldung bekommst du regelmäßige Updates über neu eingetroffene Gitarren und Videos.

Damit bist Du immer bestens informiert.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Du hast Dich erfolgreich eingetragen!