Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Hans van den Berg – 2021 Doubletop 64 cm

7.554,62

Enthält 0% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

1 vorrätig

KONTAKT

Product Description

Hans van den Berg wurde am 1. März 1960 in Orkney, Südafrika, geboren. Er hat schon immer gerne mit Holz gearbeitet, vor allem mit Möbeln, aber erst später im Leben machte ihn seine Schwester, eine Lehrerin für klassische Gitarre, mit einem Buch über den Gitarrenbau bekannt, der ihm als das Nonplusultra der Holzbearbeitung erschien: das Material in Form eines Musikinstruments wieder zum Leben zu erwecken.

Er stürzte sich in die Gitarrenbaukunst und baute 1996 seine erste Gitarre. Er studierte die Arbeit der Meister aus Büchern und baute verschiedene Instrumente auf der Grundlage der Arbeiten von José Romanillos für seine Fichtengitarren und Daniel Friederich für seine Zederngitarren, wobei er sich darauf konzentrierte, die traditionellen Methoden zu verbessern. Abri Jordaan, ein führender südafrikanischer Gitarrenlehrer, half ihm, die Bedürfnisse des Spielers in Bezug auf Gefühl und Klang besser zu verstehen. Im Jahr 2007 baute er neben seinem Haus in Meyerton, Südafrika, eine Werkstatt, in der er nun Vollzeit arbeitet.

2008 erhielt van den Berg von einem Gitarristen den Auftrag, eine klassische Gitarre mit Doubletop Decke zu bauen. Inspiriert von den Aufnahmen von David Russell, nahm er die Herausforderung an und baute das erste Doubletop Modell. Die Zargen dieses Modells mit Doubletop Decke bestehen aus zwei 2 mm dicken Schichten Palisander und Kiaat, die separat gebogen und dann in einer Vorrichtung unter hohem Spanndruck laminiert werden. Dieses Feature wurde von Friederichs Design inspiriert, um durch die hohe Steifigkeit das Sustain zu verbessern.

Dieses schöne brandneue „Supreme Double-top“-Modell von Hans ist weltklasse. Die Handwerkskunst ist exquisit, und man bekommt einen Eindruck von Hans‘ holzverarbeitendem Hintergrund. Mit einer ungewöhnlichen Fichten-/Zedern-Doubletop Decke und einer radialen Beleistung der Decke sticht diese Gitarre in Bezug auf Konstruktion und Klang hervor. Das Volumen ist großzügig, und vor allem ist die Bespielbarkeit außergewöhnlich. Mit ihrem warmen, strukturierten Klang ist diese Gitarre ein exzellenter Double-Top-Pick.

Gitarrenbauer: Hans van den Berg
Baujahr: 2021
Decke: Fichte
Boden und Zargen: Indischer Palisander
Mensur: 640 mm
Sattel : 52 mm
Gewicht: 1674 Gramm
Eigenresonanz: G#
Mechaniken: Sloane
Koffer: Prorak
Zustand: Neu

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Denis Pécaut & Manuel Luchena

+49 721 38143275
Kontakt
Cookie Consent mit Real Cookie Banner