Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Gerhard J. Oldiges – 2017

VERKAUFT

Enthält 0% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 48 Stunden

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.KONTAKT

Product Description

Gerhard Oldiges begann Ende der siebziger Jahre während seines Studiums mit dem Gitarrenbau und absolvierte nach seinem Studienabschluss eine zweijährige Lehre als Gitarrenbauer. Danach arbeitete er zunächst in einer Gitarren-Reparaturwerkstatt und nahm 1988 an einem Gitarrenbaukurs bei José Romanillos teil, mit dem er bis heute befreundet ist und dessen Kurse er seit 1996 regelmäßig besuchte. Gerhard Oldiges beschäftigt sich intensiv mit der Geschichte des spanischen Gitarrenbaus. So ist ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit die Nachbildung alter spanischer Meisterinstrumente von Antonio de Torres, Vicente Arias, Manuel Ramírez und anderen.

Diese wunderschöne, 2017 gebaute Gitarre ist eine feine Replik einer Francisco Simplicio von 1931. Der wunderschöne Boden und die Zargen aus geflammtem Ahorn machen sie zu etwas ganz Besonderem und verleihen ihrer Klangfarbe eine poetische Note. Darüber hinaus bietet die Tiefe ihres Tons in Kombination mit der Fülle und Reife ihres Timbres eine inspirierende Spielwiese für Gitarristen. Insgesamt ein wahres Meisterwerk und eine schöne Hommage an den großen katalanischen Gitarrenbauer Francisco Simplicio.

 

Gitarrenbauer: Gerhard J. Oldiges
Baujahr: 2017
Decke: Fichte
Boden und Zargen: Ahorn
Mensur: 650 mm
Sattel: 51 mm
Gewicht: 1393 Gramms
Eigenresonanz: F#
Mechaniken: Scheller
Koffer: Hiscox Pro II
Zustand: Neu

Video embedding powered by Webilop

Zusätzliche Information

Finish

Mensur

Deckenholz

Fichte

Baujahr

Boden & Zargen

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Denis Pécaut & Manuel Luchena

+49 721 38143275
Kontakt
Cookie Consent mit Real Cookie Banner