Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Fritz Ober – 2006

VERKAUFT

Enthält 0% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Lieferzeiten sind ungefähre Angaben, können je nach Zielland abweichen und auf Grund von unvorhersehbaren Ereignissen kann es zu Verzögerungen kommen.
buy now pay later icon

Jetzt kaufen, später bezahlen!

So funktioniert es mit Klarna.
KONTAKT

Beschreibung

Fritz Ober wurde 1955 in Rosenheim geboren und lernte früh Gitarre spielen. Seine ersten Instrumente baute er in den 70er Jahren nach Vorlage von Gitarrenbau-Büchern. Später machte er eine Ausbildung beim Instrumentenmacher Helmut Buchsteiner und konzentrierte sich zunächst auf den Bau von Lauten. Die Fertigkeiten, die er sich dabei aneignete, sind nach eigenen Angaben ausschlaggebend für seinen heutigen Gitarrenbau-Ansatz, der vor allem von alten Meistern wie Antonio de Torres inspiriert ist. Seine Werkstatt befindet sich in München.

Die Fritz Ober Gitarre von 2006 steht als Paradebeispiel für meisterhaftes Gitarrenbauhandwerk und zeigt den Höhepunkt der Handwerkskunst im Bereich der klassischen Gitarren. In hervorragendem Zustand erhalten, mit nur oberflächlichen Spielspuren, ist diese Gitarre sowohl optisch ansprechend als auch akustisch fesselnd. Sie verfügt über eine Zederndecke, die für Fritz Ober Instrumente besonders selten ist und dem Klangprofil eine einzigartige Reichhaltigkeit und Tiefe verleiht. Die F-Hauptkörperresonanz prägt deutlich den Charakter der Bässe und verleiht ihnen eine tiefe, dunkle und etwas geheimnisvolle Qualität. Diese sorgfältige strukturelle Gestaltung ermöglicht ein vollständiges Klangspektrum, von den tiefen und verfeinerten Bassnoten bis zu den Höhen, die mit einer melodischen Süße widerhallen. Der abgerundete Klang dieser Gitarre, kombiniert mit ihrem umfangreichen Spektrum an Klangfarbenmöglichkeiten, bietet Musikern eine einzigartige Gelegenheit, verschiedene musikalische Terrains zu erkunden und macht sie zu einem wirklich vielseitigen Instrument.

Das Spielen der Fritz Ober Gitarre von 2006 ist ein Erlebnis, das sowohl das Herz als auch die Hände anspricht. Bekannt für ihre bemerkenswerte Spielbarkeit und tonale Ausgewogenheit, spiegelt dieses Instrument Obers berühmte Designphilosophie wider. Jeder erzeugte Ton ist in perfekter Harmonie, was die reaktionsfreudige und dynamische Natur der Gitarre veranschaulicht. Mehr als nur ein feines Beispiel für Fritz Obers Handwerkskunst trägt diese Gitarre auch einen sentimentalen Wert und wird als eine der außergewöhnlichsten deutschen Gitarren der modernen Zeit verehrt. Sie verkörpert ein Erbe akribischer Handwerkskunst und musikalischer Exzellenz und bietet ein reiches und immersives Spielerlebnis für diejenigen, die glücklich genug sind, sie zu spielen. Diese Gitarre verbindet sich nicht nur durch ihre hervorragende Spielbarkeit und bezaubernden Töne mit Musikern, sondern auch durch die erzählte Tradition, die sie repräsentiert, was sie zu einem geschätzten Stück für jeden ernsthaften Gitarristen macht.

Gitarrenbauer: Fritz Ober
Baujahr: 2006
Decke: Zeder
Boden und Zargen: Santos Palisander
Mensur: 650 mm
Sattel: 52 mm
Gewicht: 1435 Gramm
Eigenresonanz: F
Mechaniken: Reischl
Saiten: Knobloch EDC 34.0
Koffer: Hiscox Pro II
Zustand: Exzellent


Video embedding powered by Webilop

Zusätzliche Informationen

Boden & Zargen

Finish

Mensur

Deckenholz

Zeder

Baujahr

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Teambild
Denis Pécaut, Manuel Luchena, Jonathan Singgih Pranoto
+49 721 38143275
Kontakt

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner