Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars

Francisco Simplicio – 1928

VERKAUFT

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 48 Stunden

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.KONTAKT

Product Description

Francisco Simplicio (1874-1932) lernte ab 1919 bei dem berühmten Gitarrenbauer Enrique Garcia. Schon damals war Simplicio ein hoch qualifizierter Schreiner, der schon über 19 Jahre Berufserfahrung hatte. Als Garcia 1922 starb übernahm Simplicio seine Werkstatt und baute für weitere drei Jahre seine Gitarren unter dem Namen ‚Garcia‘. Simplicio war ein außergewöhnlicher Gitarrenbauer, der seine Gitarre mit sehr viel Liebe zum Detail baute. Zwischen 1922 und 1932 baute er 336 Gitarren.

Was für eine charismatische und bezaubernde Gitarre. Dieses besondere Exemplar ist einem fantasitischem Erhaltungszustand. Nur einige leichte Spielspuren auf dem Lack sind zu sehen sie ist Rissfrei. Lediglich eine kleine Reparatur am Binding in der Nähe des Griffbretts wurde vor längerer Zeit vorgenommen. Zur Freude der Puristen ist sie noch mit dem originalen Tornavoz ausgestattet, und ehrlich gesagt, sie klingt unglaublich großartig. Mit einer Deckendicke zwischen 2,2 mm und 2,4 mm Dicke hat sie einen dichten, präzisen und runden Ton, der nicht dröhnt, sondern eher fokussiert und singend ist. Diese Gitarre ist ein authentisches Stück Geschichte, aber vor allem ein spektakuläres Instrument, bereit, auf der Bühne oder für Aufnahmen gespielt zu werden.

Gitarrenbauer: Francisco Simplicio
Baujahr: 1928
Decke: Fichte
Boden & Zargen: Mahagoni
Mensur: 650 mm
Sattel: 48 mm
Gewicht: 1560 Gramm
Eigenresonanz: D#
Mechaniken: Original
Koffer: Hartschalenkoffer
Zustand: Sehr gut

 

Du hast Fragen oder möchtest mehr Informationen? Deine Ansprechpartner für diese Gitarre stehen telefonisch oder via Kontaktformular für Dich zur Vefügung!

Denis Pécaut & Manuel Luchena

+49 721 38143275
Kontakt
Cookie Consent mit Real Cookie Banner