Erfahrungen & Bewertungen zu Siccas Guitars
<< ZURÜCK

cyprien ntsai

Cyprien N’Tsaï

Cyprien N’tsaï, geboren 1995, wuchs im südfranzösischen Marseille auf. Inspiriert von seinem Vater, interessiert er sich für die Gitarre und folgt dem Unterricht von Raymond Gratien an der Marseille Music School. Im Jahr 2013 zog er nach Paris, um sein Spiel mit Jérémy Jouve, Tania Chagnot und Judicaël Perroy zu verbessern.

Im Alter von 20 Jahren gewinnt er den ersten Preis beim internationalen EWIVF-Wettbewerb in Tokio (Japan). Es folgen die ersten Preise von Kutna Hora (Tschechien), Carry-le-Rouet (Frankreich) und Wien (Österreich). Er nimmt in Tokio sein erstes Album auf, das im Februar 2017 in den Studios von Sylphide Records veröffentlicht wurde.

Cyprien N’tsaï wird zu Auftritten in Asien (Japan, Thailand), in ganz Europa (Österreich, Polen, Ukraine, Italien….) eingeladen und zeigt regelmäßig in Frankreich. So wurde er beispielsweise zum Corum of Montpellier, zum Witkowski-Saal in Lyon und auch zum Konzerthaus Wien eingeladen. Er tritt in einem Solo-Rezital auf und schlägt ein Repertoire verschiedener Stile vor, zu dem er in einem Prozess der kulturellen Vermittlung seine Meinung mit der Öffentlichkeit teilt. In dieser Solokarriere gibt es nun Kammermusikkonzerte. Insbesondere spielt er mit der Sopranistin Olga Vojnovic, einem Repertoire französischer Melodien (Debussy, Faure, Satie…), die für Gesang und Gitarre bearbeitet wurden.

www.cyprienntsai.com

Garantiert keine neue Gitarre mehr verpassen!

Mit Deiner Newsletteranmeldung informieren wir Dich ein bis zwei Mal die Woche über neu eingetroffene klassische Gitarren und Videos mit Gitarristinnen und Gitarristen aus der ganzen Welt. Damit bleibst Du immer bestens informiert. Weitere Informationen und Widerrufshinweise.

Newsletter abonnieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner