<< ZURÜCK

Marcelo Kayath

www.guitarcoop.com.br/

 
Marcelo Kayath wurde in Brasilen geboren und begann mit 13 Jahren Gitarre zu studieren, zunächst bei Leo Soares und später bei Jodacil Damaceno und Turibio Santos. Mit gerade einmal 16 Jahren gewann er den „Segovia-Preis“ beim internationalen Villa-Lobos-Wettbewerb und zwei Jahre später wurde er als erster Gitarrist mit dem begehrten „Young Concert Artist of Brazil Award“ ausgezeichnet. 1984 gewann er jeweils den ersten Preis auf den beiden größten Gitarrenwettbewerben in jenem Jahr: der Toronto International Guitar Competition und dem 16. Paris Concours International de Guitare. Im darauffolgenden Jahr begann er (sowohl solo als auch mit Orchester) durch Europa und die USA zu touren und erntete den einstimmigen Beifall der Kritiker.
Er nahm viele CDs für verschiedene Labels auf, unter anderem für Hyperio, MCA Classics und Pickwick. Marcelo Kayath hat außerdem einen Abschluss als Elektro-Ingenieur von der Staatlichen Universität von Rio de Janeiro und einen MBA der Stanford Business School. Nach seinem frühzeitigen Rücktritt von der Bühne Anfang der 90er Jahre, ist diese Aufnahme seine erste CD nach 25 Jahren.